Netzwerktreffen 3.1 und 3.2

Wir werden an unsere letzten Netzwerktreffen anknüpfen und uns mit Möglichkeiten der Entwicklung sprachsensibler Unterrichtsmaterialien und Konzepte beschäftigen. Auch dieses Mal werden wieder konkrete Praxisbeispiele vorgestellt und diskutiert: eine Anleitung zum Umgang mit Operatoren im Kontext des Schreibprozesses und ein…

Mehrsprachigkeit als Bildungsressource nutzen

Ablauf der Veranstaltung: vormittags: Aktuelle Informationen aus der Arbeit der BiSS-Akademie NRW Aus- und Einblicke: Was passiert in der Qualifizierung von Moderierenden für BiSS-Blended-Learning? Austausch und Vernetzung nachmittags: Input von Herrn Dr. Gantefort Austausch über Umsetzungsmöglichkeiten der Inhalte des Inputs…

8. Netzwerktreffen des Schultransfernetzwerkes 11.1

Beim 8. Netzwerktreffen des Schultransfernetzwerks 11.1, der als digitaler Workshop über Zoom stattfindet, wird es um das Thema “Binnendifferenzierung bei Fachtexten und Leseaufträgen” gehen. Dieser Workshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen der Sekundarstufe, die ihre Unterrichtspraxis durch…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der Dechant-Wessing-Schule in Warendorf erhalten alle Transferschulen im Kreis Warendorf die Möglichkeit ihre Erfahrungen und Ergebnisse rund um das Lesetandem auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Leseförderung in mehrsprachigen Klassen, Hospitation

Unser Ziel ist es, mehrsprachige Schülerinnen und Schüler an Grundschulen bei der Entwicklung der Lesekompetenz zu unterstützen. Dafür bieten wir Ihnen als Lehrkräfte ein Unterstützungsangebot zu Methoden der mehrsprachigen Lesekompetenz an und möchten ein Netzwerk aus Schulen etablieren, die an…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen (digital)

Im Rahmen Netzwerktreffens erhalten alle Schulen, die das Lesetandem im ersten oder zweiten Projektjahr systematisch erproben, die Möglichkeit Ihre Erfahrungen und Ergebnisse auszutauschen und über den Implementationsprozess ins Gespräch zu kommen. Daneben können auch Perspektiven für eine Weiterarbeit in Bezug…

Leseförderung in mehrsprachigen Klassen – Arbeitskreis

Anschließend an die Workshops und Hospitation in Netzwerk 9.1 zur Mehrsprachigkeitssensibilisierung, zur Anwendung von Lesestrategien in mehrsprachigen Kontexten und zur Vermittlung der Methode des Mehrsprachigen Reziproken Lesens setzt sich die Arbeit im Netzwerk 9.2 in Form eines Arbeitskreises fort. Unser…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der GS Corneliusstr. erhalten alle Transferschulen im Kreis Viersen die Möglichkeit Ihre Erfahrungen und Ergebnisse rund um das Lesetandem auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Netzwerktreffen 1.1 und 2.1

Bei diesem Netzwerktreffen an der Impulsschule des Netzwerk 2.1 sind alle Teilnehmenden eingeladen, von aktuellen Entwicklungen im Bereich der Durchgängigen Sprachbildung an ihren Schulen zu berichten oder Beispiele zur Verknüpfung von sprachlichem und fachlichem Lernen aus ihrem Unterricht vorzustellen. Unter…

Auftaktveranstaltung für Transferlehrkräfte im Schultransfernetzwerk 5.1

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Einführung in die verschiedenen Plattformen des Netzwerks Blended Learning Moodle Task Card und können sich damit vertraut machen. Daneben wird es einen inhaltlichen Einstieg in die Thematik (Leseflüssigkeit, Diagnostik, Textauswahl) geben, sodass Sie…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der Karlschule in Essen erhalten alle Schulen die Möglichkeit Ihre Erfahrungen in Bezug auf die Umsetzung des Lesetandems und des Lesestrategietrainings auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Netzwerktreffen 3.1 und 3.2, 14.12.23

Beim letzten Netzwerktreffen vor den Sommerferien haben sich Projektgruppen gebildet, die in Zukunft gemeinsam an einem Thema des sprachsensiblen Unterrichts arbeiten möchten. Daran werden wir nun anschließen und das weitere Vorgehen gemeinsam planen. Der persönliche Austausch zwischen Transferlehrkräften verschiedener Schulen…

Textaufgaben im Mathematikunterricht

Wir möchten Hintergrundinformationen und Ideen zu Problemen mit Textaufgaben aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeiten. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Plakette der BiSS-Akademie NRW an die Schule verliehen.

Textaufgaben im Mathematikunterricht

In diesem Workshop möchten möchten wir Hintergrundinformationen und Ideen zu Problemen mit Textaufgaben aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeiten. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Plakette der BiSS-Akademie NRW verliehen.

Impulsschul-Fachtag „Didaktik der Sprachenvielfalt“

Der Impulsschul-Fachtag ist mit drei Zielen geplant: Informationen zu den geplanten Entwicklungsschritten der BiSS-Akademie NRW Weiterarbeit an praktischen Impulsen zum Thema Didaktik der Sprachenvielfalt (Prof. Dr. Constanze Niederhaus) Vernetzung der Impulsschulen untereinander Die Veranstaltung bildet den Auftakt regelmäßiger, ca. halbjährlicher…

BiSS meets die TU Dortmund, Netzwerktreffen 7.1, 7.2

Wir werden die neusten Projekte unseres Netzwerks und der Mathe-Fachdidaktik der TU Dortmund vorstellen und einen Workshop zu Verstehensgrundlagen aus der Grundschule anbieten, ohne die ein Unterrichten in der Sek. I extrem schwierig ist. Fest im Blick haben wir dabei…

1. Workshop: Mehrsprachigkeitsorientiertes Unterrichten

In diesem Modul geht es um Methoden zur Sichtbarmachung von Mehrsprachigkeit in der Klasse und Umsetzung von vorhandenen Ritualen und Vorgehensweisen im regulären Unterricht, die die Mehrsprachigkeit der Klasse mit einbezieht.  

Leseförderung in mehrsprachigen Klassen – Arbeitskreis

Anschließend an die Workshops und Hospitation in Netzwerk 9.1 zur Mehrsprachigkeitssensibilisierung, zur Anwendung von Lesestrategien in mehrsprachigen Kontexten und zur Vermittlung der Methode des Mehrsprachigen Reziproken Lesens setzt sich die Arbeit im Netzwerk 9.2 in Form eines Arbeitskreises fort. Unser…

2. Workshop: Lesestrategien in mehrsprachigen Klassen

Sprachliche Herausforderungen in Lesetexten werden erläutert und die Analyse wird erprobt. Der Schwerpunkt des Netzwerkes liegt auf der Umsetzung von Lesestrategien in mehrsprachigen Kontext. Die Lesestrategien und die mehrsprachige Nutzung sowie vorhandene mehrsprachige Materialien zu den einzelnen Strategien werden vorgestellt.…

Netzwerktreffen 6.1.1

Im zweiten Netzwerktreffen liegt der Schwerpunkt in der Darstellung von Diagno­se und Förderung der Leseflüssigkeit mit dem Schwerpunkt Lautlesetandem. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Unterrichtspraxis (Hospitation an den Walburgisschulen) und bekommen konkrete Anregungen zum Ablauf, Durchführung und Implementation…

Auftaktveranstaltung für Transferlehrkräfte im Schultransfernetzwerk

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Einführung in die verschiedenen Plattformen des Netzwerks Blended Learning Moodle Task Card und können sich damit vertraut machen. Daneben wird es einen inhaltlichen Einstieg in die Thematik (Leseflüssigkeit, Diagnostik, Textauswahl) geben, sodass Sie…

Netzwerktreffen

Im ersten Teil des Netzwerktreffens steht der Austausch über die Arbeit an den einzelnen Schulen im Zentrum. Dabei sollen bisherige Ergebnisse der Arbeit an den Schulen vorgestellt werden (z.B. überarbeitete Lehrpläne, Material etc.). Anschließend entwickeln wir gemeinsam Pläne für die…

Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Die Sprachrunden (Gruppe B)

Ein weiterer unverzichtbarer Baustein des DemeK-Konzeptes sind die Sprachrunden. Durch die Anwendung von Sprachrunden werden gezielt die Automatisierung von grammatischen Informationen oder besondere bildungssprachliche Ausdrücke eingeübt.

Sprachsensibler Fachunterricht- Gruppe B DemeK im Sachunterricht

Das DemeK-Konzept im Sachunterricht wird anhand konkreter Beispiele vorgestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Lesen von Sachtexten, Abbildungen und Diagrammen. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Lesestrategien in Anlehnung nach dem Scaffolding im Unterricht integriert werden können.