Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Die Artikelsensibilisierung (Gruppe A)

Der Start in das DemeK–Konzept erfolgt auf Grundlage der Artikelsensibilisierung. Anhand von Theorie und Praxis wird die Arbeit mit den bestimmten und unbestimmten Artikeln im Unterricht vorgestellt. Schlagworte hierzu sind: Grammatikplakate, Wortsammlungen, Farbkonzept, Formenkonzept, visuelle Veranschaulichung

Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Die Artikelsensibilisierung (Gruppe B)

Der Start in das DemeK–Konzept erfolgt auf Grundlage der Artikelsensibilisierung. Anhand von Theorie und Praxis wird die Arbeit mit den bestimmten und unbestimmten Artikeln im Unterricht vorgestellt. Schlagworte hierzu sind: Grammatikplakate, Wortsammlungen, Farbkonzept, Formenkonzept, visuelle Veranschaulichung

Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Die Sprachrunden (Gruppe A)

Ein weiterer unverzichtbarer Baustein des DemeK-Konzeptes sind die Sprachrunden. Durch die Anwendung von Sprachrunden werden gezielt die Automatisierung von grammatischen Informationen oder besondere bildungssprachliche Ausdrücke eingeübt.

Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Die Sprachrunden (Gruppe B)

Ein weiterer unverzichtbarer Baustein des DemeK-Konzeptes sind die Sprachrunden. Durch die Anwendung von Sprachrunden werden gezielt die Automatisierung von grammatischen Informationen oder besondere bildungssprachliche Ausdrücke eingeübt.

Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Das Generative Schreiben (Gruppe A)

In diesem Baustein des DemeK-Konzeptes dienen Satz- und/oder Textstrukturen poetischer oder literarischer Sprache als Grundlage für sprachliches Handeln. Durch den gelenkten Austausch und das anschließende Erarbeiten und Einbringen individueller Inhalte werden die grammatischen Phänomene und Satzstrukturen von den Schülerinnen und…

Prinzipien des DemeK-Konzeptes: Das Generative Schreiben (Gruppe B)

In diesem Baustein des DemeK-Konzeptes dienen Satz- und/oder Textstrukturen poetischer oder literarischer Sprache als Grundlage für sprachliches Handeln. Durch den gelenkten Austausch und das anschließende Erarbeiten und Einbringen individueller Inhalte werden die grammatischen Phänomene und Satzstrukturen der Schülerinnen und Schülern…

Sprachsensibler Fachunterricht- DemeK im Sachunterricht

Das DemeK-Konzept im Sachunterricht wird anhand konkreter Beispiele vorgestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Lesen von Sachtexten, Abbildungen und Diagrammen. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Lesestrategien nach dem Scaffolding-Prinzip in den Unterricht integriert werden können.

Sprachsensibler Fachunterricht – Gruppe B DemeK im Sachunterricht

Das DemeK-Konzept im Sachunterricht wird anhand konkreter Beispiele vorgestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Lesen von Sachtexten, Abbildungen und Diagrammen. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Lesestrategien in Anlehnung an das Scaffolding in den Unterricht integriert werden können.

Café Austausch

Das Café richtet sich an alle Teilnehmenden aus den Netzwerken 8.1 und 8.2. Während der Stunde bieten wir Raum um miteinander über verschiedene Themen rund um die alltägliche Arbeit in der Schule ins Gespräch zu kommen. Für jeden Café-Austausch gibt…

Café Austausch

Das Café richtet sich an alle Teilnehmenden der Netzwerke 8.1 und 8.2. Innerhalb einer Stunde bieten wir Raum um miteinander über unterschiedliche Themen rund um die alltägliche Arbeit in der Schule ins Gespräch zu kommen. Für jeden Café-Austausch gibt es…

3. Netzwerktreffen Baustein „Diagnose und Leseverständnis“

Das Netzwerk bietet Unterstützungsangebote für die Transferschulen zur Verbesserung der Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler. Ziel ist die Implementation eines schulischen Lesekonzepts. Im ersten Teil des Netzwerktreffens findet eine Phase der Hospitation im Rahmen der „Lesediagnose“ in einer 5. Klasse…

Leseförderung in mehrsprachigen Klassen – Arbeitskreis

Anschließend an die Workshops und Hospitation in Netzwerk 9.1 zur Mehrsprachigkeitssensibilisierung, zur Anwendung von Lesestrategien in mehrsprachigen Kontexten und zur Vermittlung der Methode des Mehrsprachigen Reziproken Lesens setzt sich die Arbeit im Netzwerk 9.2 in Form eines Arbeitskreises fort. Um…

Regionales Netzwerktreffen des Netzwerks im Aufbau „Schrittweise Deutsch“

Das erste regionale Netzwerktreffen des Netzwerks im Aufbau „Schrittweise Deutsch“ (Ruhrgebiet und Umgebung) soll dem Erfahrungs- und Ideenaustausch dienen und die Teilnehmenden in ihrer Unterrichtspraxis unterstützen. Im Mittelpunkt steht daher die gemeinsame Planung von „Schrittweise Deutsch“-Unterrichtssequenzen. Hierfür erhalten die Teilnehmenden…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen, 18.06.2024

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der GS St.-Martinus-Schule in Neuss erhalten alle Transferschulen im Rhein-Kreis Neuss und Umgebung die Möglichkeit Ihre Erfahrungen und Ergebnisse rund um das Lesetandem auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Variable und Terme

Verständnis für Variable und Variablenterme sind eine fundamentale Verstehensgrundlage für die gesamte Algebra, sowohl in der Grundvorstellung der Veränderlichen (und Unbestimmten) als auch der Unbekannten. In der Unterrichtseinheit zum Verständnisaufbau wird die tiefliegenden Konzepte Variable und Variablenterme erarbeitet, dazu wird…

Netzwerktreffen 3.1 und 3.2

Wir werden an unsere letzten Netzwerktreffen anknüpfen und uns mit Möglichkeiten der Entwicklung sprachsensibler Unterrichtsmaterialien und Konzepte beschäftigen. Auch dieses Mal werden wieder konkrete Praxisbeispiele vorgestellt und diskutiert: eine Anleitung zum Umgang mit Operatoren im Kontext des Schreibprozesses und ein…

Mehrsprachigkeit als Bildungsressource nutzen

Ablauf der Veranstaltung: Ab 10.00 Uhr besteht die Möglichkeit zum Stehcafé. vormittags: Aktuelle Informationen aus der Arbeit der BiSS-Akademie NRW Aus- und Einblicke: Was passiert in der Qualifizierung von Moderierenden für BiSS-Blended-Learning? Möglichkeiten zur regionalen und thematischen Vernetzung der Impulsschulen…

8. Netzwerktreffen des Schultransfernetzwerkes 11.1

Beim 8. Netzwerktreffen des Schultransfernetzwerks 11.1, der als digitaler Workshop über Zoom stattfindet, wird es um das Thema “Binnendifferenzierung bei Fachtexten und Leseaufträgen” gehen. Dieser Workshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen der Sekundarstufe, die ihre Unterrichtspraxis durch…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der Dechant-Wessing-Schule in Warendorf erhalten alle Transferschulen im Kreis Warendorf die Möglichkeit ihre Erfahrungen und Ergebnisse rund um das Lesetandem auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Leseförderung in mehrsprachigen Klassen, Hospitation

Unser Ziel ist es, mehrsprachige Schülerinnen und Schüler an Grundschulen bei der Entwicklung der Lesekompetenz zu unterstützen. Dafür bieten wir Ihnen als Lehrkräfte ein Unterstützungsangebot zu Methoden der mehrsprachigen Lesekompetenz an und möchten ein Netzwerk aus Schulen etablieren, die an…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen (digital)

Im Rahmen Netzwerktreffens erhalten alle Schulen, die das Lesetandem im ersten oder zweiten Projektjahr systematisch erproben, die Möglichkeit Ihre Erfahrungen und Ergebnisse auszutauschen und über den Implementationsprozess ins Gespräch zu kommen. Daneben können auch Perspektiven für eine Weiterarbeit in Bezug…

Leseförderung in mehrsprachigen Klassen – Arbeitskreis

Anschließend an die Workshops und Hospitation in Netzwerk 9.1 zur Mehrsprachigkeitssensibilisierung, zur Anwendung von Lesestrategien in mehrsprachigen Kontexten und zur Vermittlung der Methode des Mehrsprachigen Reziproken Lesens setzt sich die Arbeit im Netzwerk 9.2 in Form eines Arbeitskreises fort. Unser…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der GS Corneliusstr. erhalten alle Transferschulen im Kreis Viersen die Möglichkeit Ihre Erfahrungen und Ergebnisse rund um das Lesetandem auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Netzwerktreffen 1.1 und 2.1

Bei diesem Netzwerktreffen an der Impulsschule des Netzwerk 2.1 sind alle Teilnehmenden eingeladen, von aktuellen Entwicklungen im Bereich der Durchgängigen Sprachbildung an ihren Schulen zu berichten oder Beispiele zur Verknüpfung von sprachlichem und fachlichem Lernen aus ihrem Unterricht vorzustellen. Unter…

Auftaktveranstaltung für Transferlehrkräfte im Schultransfernetzwerk 5.1

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie eine Einführung in die verschiedenen Plattformen des Netzwerks Blended Learning Moodle Task Card und können sich damit vertraut machen. Daneben wird es einen inhaltlichen Einstieg in die Thematik (Leseflüssigkeit, Diagnostik, Textauswahl) geben, sodass Sie…

Zusammenkommen – Austauschen – Vernetzen

Im Rahmen des Netzwerktreffens an der Karlschule in Essen erhalten alle Schulen die Möglichkeit Ihre Erfahrungen in Bezug auf die Umsetzung des Lesetandems und des Lesestrategietrainings auszutauschen und mögliche Fragen zu diskutieren.

Netzwerktreffen 3.1 und 3.2, 14.12.23

Beim letzten Netzwerktreffen vor den Sommerferien haben sich Projektgruppen gebildet, die in Zukunft gemeinsam an einem Thema des sprachsensiblen Unterrichts arbeiten möchten. Daran werden wir nun anschließen und das weitere Vorgehen gemeinsam planen. Der persönliche Austausch zwischen Transferlehrkräften verschiedener Schulen…

Textaufgaben im Mathematikunterricht

Wir möchten Hintergrundinformationen und Ideen zu Problemen mit Textaufgaben aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeiten. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Plakette der BiSS-Akademie NRW an die Schule verliehen.

Textaufgaben im Mathematikunterricht

In diesem Workshop möchten möchten wir Hintergrundinformationen und Ideen zu Problemen mit Textaufgaben aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeiten. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Plakette der BiSS-Akademie NRW verliehen.