Gesamtschule Osterfeld baut sprachliche Bildung und Förderung aus

Der Gesamtschule Osterfeld wurde beim Netzwerktreffen am 08.09.2021 die Plakette der BiSS-Akademie NRW übergeben. MD´in Susanne Blasberg-Bense, Leiterin Abteilung 3, Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen, grüßt die Kolleginnen und Kollegen zur Übergabe der Plakette der BiSS-Akademie NRW per Videobotschaft aus dem Schulministerium.
BiSS-Transfer knüpft an die Initiative Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS) an. NRW hat sich mit 24 Verbünden in der ersten Projektphase beteiligt. Die Ergebnisse sollen in BiSS-Transfer nun in die Fläche getragen werden.
Die Gesamtleitung BiSS-Transfer in NRW hat MR‘ in Christiane Schüßler, Leiterin des Referats 323, Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die BiSS-Akademie NRW koordiniert als Kernelement für den landesweiten Transfer die Arbeit der beteiligten Schulen in den Schultransfernetzwerken. Sie administriert und organisiert die Unterstützungs-, Qualifizierungs- und Professionalisierungsangebote für die im Netzwerk beteiligten Impuls- und Transferlehrkräfte. In NRW wurden bisher insgesamt 17 Schultransfernetz-werke in das Programm (BiSS-Transfer) aufgenommen. Dem Vorhaben liegt die Erkenntnis zugrunde, dass sprachliche Aspekte das Lernen in allen Schulfächern beeinflussen und dass Schulen bei der Entwicklung eines Fachunterrichts, der diese sprachlichen Aspekte berücksichtigt, Unterstützung benötigen.
Die Gesamtschule Osterfeld war bereits in der ersten Projektphase (2013-2019) an einem BiSS-Verbund beteiligt. Seit 2020 ist die Gesamtschule Osterfeld Impulsschule des Schultransfernetzwerks 2.1 und unterstützt dort die Weitergabe von Inhalten und Erfahrungen aus BiSS I an Transferschulen. Zum Netzwerk gehören derzeit zehn Transferschulen, die – unterstützt durch das Netzwerk und die Begleitangebote von BiSS-Transfer – den Fachunterricht an ihren Schulen sprachsensibel weiterentwickeln wollen.

 

Kategorien

Neueste Beiträge

Grundschule „Schule am Park“ erhält Auszeichnung für sprachsensiblen (Mathematik) Unterricht

Die Konrektorin Friederike Wilde und die Impulslehrkraft Jens Bester zeigten sich erfreut über die Auszeichnung und sehen es als lohnende Aufgabe, interessierte Schulen zu unterstützen, die sich auf den Weg machen, einen sprachsensiblen Mathematikunterricht an ihren Schulen umzusetzen.

Einführung RESO-Ordner

Welche Vorteile bietet der RESO-Ordner? Das Material des Ordners ist in intensiver Kooperation zwischen Universitäten und Schulen entstanden. Der umfangreiche Ordner enthält praxiserprobtes Diagnose- und Übungsmaterial, welches auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Individuelle Förderschwerpunkte der Lernenden können ermittelt und die Fördermaterialien entsprechend zusammengestellt werden.