Blended Learning: Sprachsensibler Fachunterricht

Blended Learning: Mathematik/Sprachsensibler Fachunterricht

Die Kurse, die in der BiSS-Akademie NRW angeboten werden, setzen sich aus  Bausteinen und Einheiten der Blended-Learning-Kurse von BiSS-Transfer zusammen.

Bausteine und Einheiten zurm sprachsensiblen Fachunterricht entstammen den Kursen:

Sprache im Alltag und im Fach
Detailliertes Professionswissen zum sprachesensiblen und sprachbildenden Unterricht in allen Fächern

Ziel: Schulen und Lehrkräfte können

  • Ansätze zum fachbezogenen Auf- und Ausbau sprachlicher Kompetenzen entsprechend der vorhandenen Bedarfe und Voraussetzungen auswählen
  • sprachliche mit fachlichen Unterrichtszielen verknüpfen und relevante Sprache im Fachunterricht schrittweise aufbauen
  • Unterrichtskommunikation und Lernaufgaben sprachbildend gestalten
  • sprachsensiblen Fachunterricht bedarfsgerecht planen
  • sprachbildende Aspekte von Unterricht in allen Fächern identifizieren
  • sprachliche Anforderungen in Sach- und Fachtexten ihrer Fächer einschätzen
  • Phänomene der Mehrsprachigkeit in diesen Zusammenhang angemessen einordnen

Sprachbildung In Verschiedenen Fächern Sprachbildender Mathematikunterricht
Bedeutung und systematischer Aufbau sprachlicher Mittel für das fachliche Lernen im Mathematikunterricht

Ziel: Schulen und Lehrkräfte können

  • ausgehend von fachlichen Kompetenzerwartungen fachlich relevante konkrete sprachliche Anforderungen identifizieren
  • Lernangebote zum schrittweisen Aufbau entsprechender Sprachkompetenzen im Zusammenhang mit den mathematischen Inhalten machen
  • Erklärvideos in diesen Prozess einbeziehen
  • mögliche Verstehenshürden in Textaufgaben identifizieren
  • fachspezifische Lesestrategien für Textaufgaben nachhaltig vermitteln

Allgemeine Grundlagen sprachlicher Bildung
Praxisbezogenes Grundlagenwissen zu den Themen Sprachdiagnostik, Durchgängige Sprachbildung, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit

Ziel: Schulen und Lehrkräfte können

  • sprachliche Kompetenzen ihrer Schülerinnen und Schüler differenziert einschätzen
  • fundierte Entscheidungen über eine schulische Sprachdiagnostik treffen
  • sprachliche Anforderungen in Bildungsstandards und Fachlehrplänen identifizieren und konkretisieren
  • sprachbildenden Unterricht planen und gestalten
  • Mehrsprachigkeit von Schülerinnen und Schülern angemessen einbeziehen

Abbildungen aus den Blended-Learning-Einheiten des Trägerkonsortiums „Bildung durch Sprache und Schrift” (BiSS) bzw. des Trägerkonsortiums BiSS-Transfer (Hrsg.). Köln: Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln. Verfügbar unter: www.biss-fortbildung.de (passwortgeschützt).