Treffen zum BiSS-Modul 1 der Netzwerke 7.1 und 7.2

Am Mittwoch, den 13.05.2022, trafen sich Mathematikkolleg:innen vom Theodor-Heuss-Gymnasium (Recklinghausen) und vom Josef-Albers-Gymnasium (Bottrop) im naturwisssenschaftlichen Trakt des Bottroper Gymnasium, um ihre Erfahrungen auszutauschen und erste Ansätze unseres BiSS-Konzepts zur Sprachbildung im Mathematikunterricht kennenzulernen. Mithilfe eines Experiments stellten die Kolleg:innen am eigenen Leibe fest, welche Verstehens- und Formulierungsschwierigkeiten bei sprachlich schwachen Schüler:innen auftauchen können und welchen enormen Kraftakt es bedarf, ohne passende Sprachmittel Mathematik zu verstehen.

Mithilfe von Alltagssprache, die mehr oder weniger fast alle Schüler:innen beherrschen, können komplexe mathematische Sachverhalte nicht sachgerecht darstellbar sein, die nötige Bildungssprache jedoch beherrschen immer weniger Schüler:innen. Gemeinsam machten sich die Kolleg:innen auf den Weg, den offensiven Ansatz zum Umgang mit sprachlichen Schwierigkeiten anzugehen. Es wurden passende Hilfestellungen angedacht, um im Unterricht mit den Schüler:innen die Zone der nächsten Entwicklung erreichen zu können.

 

Hochmotivierte Mathematikkolleg:innen diskutierten und innovierten lebhaft und konstruktiv. Dabei genossen sie die von den Bottroper Kolleg:innen vorbereiteten Leckereien. Trotz eines extrem langen Unterrichts- und Fortbildungstages war den Kolleg:innen keine Müdigkeit anzumerken, im Gegenteil, sogar in den Pausen wurde fachlich weiterdiskutiert und weitere Praxiserfahrungen ausgetauscht.

 

Ein herzliches Dankschön geht an die Mathematikfachschaft des Josef-Albers-Gymnasiums, insbesondere an Frau Dr. Melzig, für die Organisation.

 Für die Netzwerke 7.1 und 7.2: Volker Eisen und Esther Wilks

Kategorien

Neueste Beiträge

Impulsveranstaltungsreihe (Zweit-)Alphabetisierung im Deutschen – Vertiefung I: Laute und Schriftzeichen in Funktion

Der zweite Vortrag der Reihe bezieht sich auf den Kern des deutschen Schriftsystem und antwortet auf folgende Fragen: - Welche Methoden eignen sich, um Phonem-Graphem-Zuordnungen in erstbetonten Zweisilbern zu vermitteln? - Welche Wörter eignen sich für die Vermittlung? ...