Das BiSS-MĂ€rchen đŸ§šâ€â™€ïž

Das BiSS-MĂ€rchen đŸ§šâ€â™€ïž

Es war einmal eine arme, ahnungslose Lehrerin, die mutterseelenallein durch die Klassen irrte und in unwissende Gesichter voller Fragezeichen đŸ„ș❓schaute. Niemand verstand sie und niemand half ihr, denn ihre Kolleginnen und Kolleginnen wussten auch weder aus noch ein.

Da kam eine gute Fee von der Höh 🧚‍. „Ich habe drei Geschenke fĂŒr dich“, sprach die Fee:
„Das erste Geschenk 🎁 ist ein gar kostbares Geschmeide aus Qualifizierung und Professionalisierung.
Das zweite Geschenk 🎁 sind gĂŒldene Materialien.
Und als drittes Geschenk 🎁 erhĂ€ltst du – mich! Mich und mein Netzwerk 🕾 aus Freundinnen und Freunden, die dich begleiten. Willst du dies alles erlangen, so sprich: JA!“

Das Herz der armen Lehrerin drohte vor Freude schier zu zerspringen. Sie konnte ihr GlĂŒck 🍀kaum fassen. „Ja, ich will!“, rief sie aus freudiger Brust.

So geschah es.

Durch die Geschenke wurde die arme Lehrerin weiseđŸ‘©,
schaute fortan in wissbegierige Kindergesichter 👩👧
und fĂŒhrte andere Kolleginnen und Kollegen auf den Weg des Wissens.
So lebte sie glĂŒcklich auf immer und ewig đŸ€—Â â€“ zumindest bis 2025!